Pressemitteilung: Öffentliche Lobbys des EHSD wegen COVID-19 geschlossen

Tish GallegosPressemeldungen

CC County Social Services schließt öffentliche Lobbys aufgrund von COVID-19

Die Arbeits- und Sozialabteilung des Contra Costa County wird weiterhin Dienstleistungen erbringen und gleichzeitig Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern

MARTINEZ, Kalifornien. (13. März 2020) – Das Contra Costa County Employment & Human Services Department (EHSD) wird Lobbys in sieben Gebäuden schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in seinen öffentlichen Räumen zu verhindern. Community-Mitglieder können weiterhin auf die von der Abteilung bereitgestellten Dienste und Leistungsprogramme zugreifen. EHSD empfiehlt jedoch, dies auf eine Weise zu tun, die die Gefährdung einschränkt, beispielsweise durch Telefontermine oder Online-Bewerbungen. EHSD schränkt den Zugang zu seinen öffentlichen Lobbys ab Montag, 16. März 2020, bis auf weiteres ein und betrifft Programme wie CalWORKs, CalFresh, Medi-Cal und allgemeine Hilfe an folgenden Standorten:

Ort Dienstleistungen
400 Ellinwood Way, angenehmer Hügel   CalWORKs, CalFresh, Medi-Calund allgemeine Assistenzanwendungen.
4545 Delta Fair Blvd., Antiochia   CalWORKs, CalFresh, Medi-Calund allgemeine Assistenzanwendungen; Wohlfahrt zur Arbeit; auch weiterhin CalWORKs Unterstützung bei der Förderfähigkeit.
3105 Willow Pass Rd., Bay Point   CalWORKs, CalFresh und Medi-Cal Anwendungen
151 Sand Creek Rd., Brentwood   CalWORKs, CalFresh und Medi-Cal Anwendungen
1305 MacDonald Ave., Richmond   CalWORKs, CalFresh, Medi-Calund allgemeine Assistenzanwendungen; Wohlfahrt zur Arbeit; auch weiterhin CalWORKs Unterstützung bei der Förderfähigkeit.
1535 Fred Jackson Way, Richmond   CalWORKs, CalFresh und Medi-Cal Anwendungen
151 Linus Pauling, Herkules   CalWORKs, CalFresh und Medi-Cal Anwendungen; Wohlfahrt zur Arbeit

Während der vorübergehenden Schließung steht Personen, die diese Kriterien erfüllen, eingeschränkter persönlicher Zugang zur Verfügung:

  • Kein Zugriff auf ein Telefon oder einen Computer
  • Vorab vereinbarter persönlicher Termin
  • Notfall-EBT-Karte oder Scheckabholung
  • Geplant CalWORKs oder allgemeine Assistenz zur Beurteilung der psychischen Gesundheit
  • Abholung der Obdachlosenpost

Anträge für alle Hilfsprogramme stehen außerhalb der Lobbybereiche zur Verfügung. Community-Mitglieder können während der regulären Geschäftszeiten von 8 bis 5 Uhr Dokumente ausfüllen, unterschreiben und zur Bearbeitung an einen sicheren Briefkasten zurücksenden. Die Mitarbeiter von EHSD werden weiterhin daran arbeiten, alle Dienstleistungen zu erbringen. aber abseits der öffentlichen Räume. Community-Mitglieder können vorbeikommen www.EHSD.org um Leistungen zu beantragen, ihrem Mitarbeiter eine E-Mail zu senden, Änderungen zu melden, Dokumente hochzuladen, weitere Informationen zu erhalten sowie Aktualisierungen und Ressourcen im Zusammenhang mit COVID-19 anzuzeigen. Sie können auch telefonisch Hilfe von den Mitarbeitern der Lobby erhalten (925) 957-5647 or (925) 957-5648 (Spanisch).

EHSD engagiert sich weiterhin für die Unterstützung von Familien und Einzelpersonen im Contra Costa County. Bei der Schließung handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, die auf den Leitlinien von Contra Costa Health Services (CCHS) basiert. EHSD setzt sich dafür ein, die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen sicherzustellen und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit aller Gemeindemitglieder zu fördern.